HERSCHRITTMACHER

ISOLIERFOLIEN FÜR

HERSCHRITTMACHER

ISOLIERFOLIEN FÜR

ISOLIERFOLIEN FÜR HERSCHRITTMACHER

GERÄTETEILE

GERÄTETEILE

GERÄTETEILE

ABSCHIRMBLECHE

ABSCHIRMBLECHE

ABSCHIRMBLECHE

FEINGITTERSIEBE

FEINGITTERSIEBE

FEINGITTERSIEBE

LACKIERTES FORMÄTZTEIL

LACKIERTES FORMÄTZTEIL

LACKIERTES FORMÄTZTEIL

BEDIENFLÄCHEN

BEDIENFLÄCHEN

BEDIENFLÄCHEN

Medizintechnik

 

Unser breites Leistungsspektrum in der Medizin erstreckt sich in diesem Bereich vom kleinen Präzisions-Ätzteil für den Einsatz in Herzschrittmachern bis hin zur Bedruckung von großen Gehäusen – zum Beispiel für Sterilisationsgeräte.

 

Unsere Spezialdruckverfahren (Siebdruck, Tampondruck, Digitaldruck/UV-Druck) ermöglichen die Bedruckung von Medizinprodukten, die den hohen medizintechnischen Anforderungen entspricht. So müssen einige Druckbilder beispielsweise wisch- und kratzfest sowie desinfektionsmittelbeständig sein.

Unsere Aufträge als Medizintechnik Zulieferer

 

Zu unseren speziellen Druckaufträgen zählt auch die Bedruckung von medizintechnischen Komponenten mit metallischen Verbindungen, wie beispielsweise die Bedruckung von Isolierfolien für Herzschrittmacher mit Wolfram. Mithilfe unserer speziellen Druckverfahren wird hierbei ein Wolfram-Farb-Gemisch auf die Isolierfolie aufgebracht, durch das die Bedruckung auf Röntgenbildern sichtbar wird. Für die Medizintechnik ist die Röntgenerkennbarkeit des Druckbildes von enormer Bedeutung. Angaben wie der Name des Herstellers, die Geräte- und Modellnummer oder technische Kennzahlen werden auf diese Weise bei der Bildgebung erkennbar.

 

Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die röntgenfähige Bedruckung von Abschirmblechen, die Strahlungen von umliegenden Komponenten abhalten.

Referenzbeispiele für medizintechnische Geräte

  • Bedruckung von Gehäusen
  • Bedruckung von Bedienflächen / Tastaturfolien
  • Bedruckung von Kunststoffkoffern
  • Bedruckung von Isolierfolien für Herzschrittmacher
  • Bedruckung von optischen Linsen
  • Bedruckung von Sicherheitsaufklebern

Referenzbeispiele Ätztechnik

  • Abschirmbleche / Schirmgehäuse / Blenden
  • Verdrahtungsbänder / flexible 3D-Leiterbahnen
  • Impulsscheiben
  • Feingittersiebe
  • Kontaktfedern
  • Geräteteile

Anwendungsbereiche der 3D-Leiterbahnen in der medizinischen Technik

  • Herzschrittmacher
  • Defibrillatoren
  • Joysticks
  • Herzrhythmusmonitore

Höchste Präzision mit Ätztechnik

 

Mithilfe der Ätztechnik fertigen wir kundenspezifische Präzisions-Ätzteile im Millimeterbereich.
Zu den kleinsten Teilen, die bisher von uns gefertigt wurden, zählen ein Batterieband mit einer Größe von 2 x 3,5 mm sowie eine Blende mit einem Durchmesser von 2,9 mm.

 

 

Das Verfahren IsoLam®

 

Das von uns enwickelte und patentierte Verfahren IsoLam® wurde eigens von uns entwickelt und ermöglicht die spezielle Herstellung von flexiblen 3D-Leiterbahnen unter Reinraumbedingungen.

 

 

Weitere Leistungen

 

Zu unseren weiteren Leistungen gehören die Entwicklungsarbeit, der Werkzeugbau, die Erstellung von Messprotokollen sowie das Ausfüllen von Qualitätszertifikaten.

Auf Wunsch führen wir für Sie eine 100%-Qualitätskontrolle durch.

Stellen Sie uns Ihre Anfrage zum Thema Medizintechnik.